• News
  • Thurgauermeisterschaft

Thurgauermeisterschaft

Thurgauermeisterschaft Frauenfeld

26.08.2019 20:09 von Linda Häberlin

Die Saison endete wie jedes Jahr mit der Thurgauermeisterschaft im Einzelgeräteturnen. Dieses Jahr fand sie, mit rund 700 begeisterten Turnerinnen und Turner, in Frauenfeld statt.

Nach der langen Sommerpause startete die Geräteturnriege Güttingen am Samstagmorgen mit ihren zehn jüngsten Turnerinnen. Sie alle erreichten tolle Resultate. Alea Findeisen erreichte den super 17. Rang und Mia Ruthishauser den 20. Beide durften eine verdiente Auszeichnung mit nach Huase nehmen. Lustigerweise platzierten sich Elena Lucarelli, Leni Rutishauser und Marlene Rutishauser alle auf dem 26. Platz. Auch sie verliessen das Wettkampfgelände mit einer Auszeichnung. Ebenfalls am Morgen starteten die Kategorien 2 und 6.  Katharine Ziegler aus der Kategorie 2, durfte sich über den 33. Platz freuen. Zoë Affentranger, ebenfalls aus der Kategorie 2, verpasste die Auszeichnung nur ganz knapp. In der Kategorie 6 kam es zu einem knapp verpassten Podestplatz. Niki Bühler erreichte mit einem super Resultat den 4. Platz.

Am späten Samstagnachmittag begann der Wettkampf der Kategorie 7. Celine Zürcher erreichte mit 36.30 Punkten den 6. Platz und durfte so eine Auszeichnung mit nach Hause nehmen. Larissa Zürcher erreichte mit ihrem können den 10. Platz.

Am Sonntagmorgen startete dann die Kategorie 4. Nach dem Wettkampf durften sich Elin Scalabrin (Platz 7), Tabea Schuppisser (Platz 33) und Aline Heller (Platz 35) über eine Auszeichnung freuen. Für die meisten Turnerinnen der Kategorie 5 war die diesjährige Thurgauermeisterschaft die letzte Möglichkeit, Qualifikationspunkte für die Schweizermeisterschaft zu ergattern. Elina Grob landete auf dem super 28. Platz und Nadine Roth auf dem 31. Die Kategorie 3 startete dann am späteren Vormittag mit 6 Turnerinnen. Mona Bär verpasste knapp das Podest und landete auf dem super 5. Platz. Melanie Scherrer erreichte den 11. Platz, Leonie Roth den 20., Laurianne Neff landete auf dem 25. Platz und Alyssa Müller auf dem 32. 

Die GTR Güttingen darf auf ein sportliches und erfolgreiches Wochenende zurückblicken und gratuliert allen Turnerinnen zu ihren Resultaten.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Weiterempfehlen: