• News
  • Thurgauermeisterschaft in Münchwilen

Thurgauermeisterschaft in Münchwilen

Gute Resultate der GTR

01.09.2018 15:57 von Linda Häberlin

Die Saison endete wie jedes Jahr mit der Thurgauermeisterschaft im Einzelgeräteturnen. Dieses Jahr fand sie, mit rund 700 begeisterten Turnerinnen und Turner, in Münchwilen statt.

Nach der langen Sommerpause, startete die Geräteturnriege Güttingen am Samstagmorgen mit ihren acht jüngsten Turnerinnen. Sie alle erreichten tolle Resultate. Mira Voss erreichte den 33. Rang, Vinia Eugster den 34. und Amelie Fuchs den 47. Am Mittag versammelten sich dann die Turnerinnen der Kategorie 2. Auch Sie konnten ihr Können zeigen. Laurianne Neff hatte es unter die Top 10 geschafft und Leonie Roth durfte sich über den 17. Platz freuen.

Am späten Sonntagmorgen begann der Wettkampf der Kategorie 4 und 5. In der Kategorie 4 durften sich Sarah Schmid (Platz 14.) und Elin Scalabrin (Platz 39) über eine Auszeichnung freuen. Für die meisten Turnerinnen der Kategorie 5 war die diesjährige Thurgauermeisterschaft die letzte Möglichkeit, Qualifikationspunkte für die Schweizermeisterschaft zu ergattern. Jeannine Zürcher landete auf dem super 25. Platz und Nadine Roth auf dem 27. Die Kategorien 3, 6 und 7 starteten dann im Verlaufe des Nachmittages. Melanie Scherrer und Allegra Häberlin konnten sich in der Kategorie 3 eine Auszeichnung sichern. Mit super 36.20 Punkten, verpasste Larissa Zürcher das Podest nur knapp. Kurz darauf folgte Niki Bühler. Als einzige K7-Turnerin der GTR Güttingen, verpasste Celine Zürcher, trotz top Leistung, die Auszeichnung nur knapp.

Die GTR Güttingen darf auf ein sportliches und erfolgreiches Wochenende zurückblicken und gratuliert allen Turnerinnen zu ihren Resultaten.

Ranglisten

 

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Weiterempfehlen: