• News
  • Trainingsweekend

Trainingsweekend

22. und 23. Februar 2020

28.04.2020 09:36 von Linda Häberlin

Samstag 22. Februar 2020

Um 7:45 Uhr trafen sich alle Turnerinnen der GTR Güttingen fit und munter in der Schwärzihalle in Altnau. Die Stimmung war super, alle freuten sich auf ein sportliches Wochenende! Um 8:45 Uhr starteten die Turnerinnen dann mit dem Morgentraining, welches bis um 11.45 Uhr dauerte. Vor allem für die älteren Turnerinnen war der Samstag ein grosses Highlight, da sie externe Unterstützung von Beni Boos vom BZV Luzern bekommen haben.

Die jüngeren Turnerinnen hatten Dank der vielen Zeit ebenfalls die Gelegenheit, neue Teile auszuprobieren und zu lernen. Um 12:00 Uhr gab es dann einen feinen «Zmittag», welcher von der Metzgerei Wattinger zubereitet wurde. Die Organisation haben Sabine Ruthishauser, Michaela Ruthishauser und Daniela Eugster übernommen. An dieser Stelle nochmals ein riesiges Dankeschön! Nach der Mittagspause haben sich dann alle auf den Weg ins RLZ nach Will gemacht. Dank dem herrlichen Wetter konnte das Einturnen sogar draussen gemacht werden.

Bis um 16:00 Uhr haben alle fleissig trainiert und die aussergewöhnliche Turnhalle genutzt. Zurück in Altnau konnten sich die Turnerinnen noch ein letztes Mal austoben bevor es dann ein super Nachtessen gab. Nachdem dann auch alle Übernachtungsplätze mit Matten etc. ausgestattet und eingerichtet wurden, gab es zum Ende des Tages noch einen Spieleabend.

Völlig erschöpft, aber zufrieden gingen dann alle Turnerinnen um 21:00 Uhr ins Bett, da am nächsten Morgen ja der interne Wettkampf anstand.

 

Sonntag 23. Februar 2020

Nach dieser aussergewöhnlichen Nacht in der Turnhalle, war um 7:00 Uhr bereits «Tagwach». Die Schlafplätze wurden verräumt, die Geräte wieder aufgestellt. Nach dem Aufwärmen war dann um 9:30 Uhr Wettkampfbeginn. Für unsere K1er war dies zum Teil der erste Wettkampf überhaupt, die Nervosität war dementsprechend auch zu spüren. Alle Turnerinnen haben ihr ganzes Können gezeigt und so einen super Wettkampf absolviert! Nach der Rangverkündigung um 12:30 Uhr war ein gemeinsamer Abschluss in Form von Zumba geplant. Die Turnerinnen gaben mit ihrer letzten Energie nochmals alles!

Das GTR-Leiterteam blickt auf ein großartiges, sportliches Wochenende zurück, welches sicherlich nicht so schnell vergessen geht. Vielen Dank nochmals an alle Helferinnen und Helfer, welche dieses Trainingsweekend mitgestaltet haben!

 

 

 

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Weiterempfehlen: